Veranstaltung > Erleben Sie einen Tag die technologische Welt von TEXA und nehmen Sie am gesamten Produktionsablauf

ERLEBEN SIE EINEN TAG DIE TECHNOLOGISCHE WELT VON TEXA UND NEHMEN SIE AM GESAMTEN PRODUKTIONSABLAUF Werden Sie bei uns für einen Tag zum Mechatroniker.
Kommen und erleben Sie das Unternehmen direkt vor Ort!
TAG DER OFFENEN TÜR ist eine Initiative, die Texa mit dem präzisen Ziel eingeführt hat, den Besuchern die Produktionsrealität des Unternehmens vorzustellen und sie für einen Tag direkt daran teilnehmen zu lassen. Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen die Besucher alle Aspekte und Besonderheiten kennen, die TEXA auf internationaler Ebene zu einem Spitzenunternehmen in der Welt der Multimarkendiagnose gemacht hat. 

Das Programm des TAGS DER OFFENEN TÜR umfasst eine Besichtigung des gesamten Werks in Monastier di Treviso. 

Die Besuchergruppen haben die Möglichkeit, sich mit den bei TEXA tätigen Fachleuten auseinanderzusetzen und Informationen zu allen Diagnoseneuheiten und zum Management der immer mehr in allen Fahrzeugen vorhandenen elektronischen Bauteile zu erhalten. 


Das Unternehmen ist ein konkretes Beispiel dafür, wie es heute möglich ist, ein Spitzenunternehmen in der Entwicklung, Industrialisierung und Fertigung von Diagnosegeräten und Geräten für die Remote-Diagnose zu werden und gleichzeitig stets ein besonderes Augenmerk auf die Umwelt, das Territorium und die venetische Landschaft zu richten.
Umweltverträglichkeit und hohe Investitionen in Forschung und Innovation also, unter voller Achtung unserer Vergangenheit und unserer Traditionen, des Stils und der Kultur der venetischen Vortrefflichkeiten
 
Angesichts des Bewusstseins, dass eine angemessene Ausbildung der Grundstock für einen befriedigenden Werdegang eines jeden Professionisten ist, sieht der Besuch auch eine wichtige Vertiefung aller mit den Schulungskursen verbunden Thematiken vor. 


WEITERE NÜTZLICHE HINWEISE
Dienstag 9. Juni 2015 - von 10:30 Uhr - 16:30 Uhr
Teilnahmeanfrage per Email und eventuelle Bestätigung.
Informationen zum Unternehmen: www.texa.it
  • Via Vallio, 15
    Monastier di Treviso (TV)

TEXA SPA


TEXA wird 1992 gegründet und ist heute in Europa eines der Spitzenunternehmen Europas in der Entwicklung, Industrialisierung und Fertigung von Diagnosegeräten sowie Geräten für die Remote-Diagnose an PKWs, Motorrädern, LKWs, Landwirtschaftsfahrzeugen und Bootsmotoren. TEXA ist weltweit mit einem engmaschigen Vertriebsnetz vertreten und vertreibt direkt über die Filialen in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschlang, Polen, Russland, USA und Japan.
Firmenkontakt
Via 1 maggio, 9
31050 - Monastier di Treviso (TV)
+390422791383 www.texa.it
Weitere Informationen
TEXA, Akronym für “Tecnologie Elettroniche X Automotive” (Elektronische Technologien für Automotive), wurde 1992 von Bruno Vianello zusammen mit seinem Freund und Geschäftspartner Manuele Cavalli gegründet und gehört heute zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, Industrialisierung und Fertigung von Multimarken-Diagnosegeräten, Abgasmessgeräten, Klimaservicegeräten sowie Geräten für die Remote-Diagnose an PKWs, Motorrädern, LKWs, Booten und Landwirtschaftsfahrzeugen.
 
TEXA ist auf der ganzen Welt mit einem engmaschigen Vertriebsnetz vertreten und vertreibt direkt mit eigenen Filialen in Brasilien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Japan, Spanien USA, Polen und Russland. 
 
Beginnend mit 10 Mitarbeitern hat sich das venetische Unternehmen (mit Sitz in Monastier di Treviso) sofort den Anforderungen des Marktes gestellt und Fuß gefasst. Im Lauf der Jahre stellt es etwa 600.000 hochentwickelte Diagnosegeräte, Klimaservicegeräte und Geräte für die Abgasmessung her und schließt wichtige Zusammenarbeitsabkommen mit Magneti Marelli, Ducati, Johnson Controls, Sagem, Siemens, AD Parts, Gruppo Piaggio, Benelli, Pagani, Renault Trucks, Mercedes Trucks, MV Agusta sowie Eurorepar ab.
 
Derzeit sind zirka 500 Angestellte bei TEXA weltweit beschäftigt: Sehr junge Arbeitskräfte (das Durchschnittsalter beträgt 33 Jahre), davon 40% mit Universitätsabschluss, darunter etwa 100 Ingenieure und Experten in Forschung und Entwicklung. 
 
2002 wird TEXA zu einer Aktiengesellschaft und im Jahr 2004 wird angesichts des unaufhaltsamen Wachstums der Firma ein neuer Gebäudekomplex mit 12.000 Quadratmetern Produktionsfläche auf einer Gesamtfläche von 64.000 Quadratmetern eröffnet, der was Technologie, Sicherheit und Sozialverträglichkeit angeht,  an vorderster Stelle steht.
 
Innovation, Forschung und Entwicklung sind seit jeher das Leitmotiv des Unternehmens, um ehrgeizige Ergebnisse zu erzielen. TEXA hat die Branche durch die Einführung der Video-Assistenz und der Remote-Diagnose revolutioniert und im Jahr 2007 ein wichtiges Abkommen zur Zusammenarbeit mit Google Search Appliance abgeschlossen, das als Basis für alle neuen Produktgenerationen dient. 
Im Jahr 2009 hat TEXA als erstes Unternehmen auf der Welt ein Multimarken-Diagnosegerät für Landwirtschaftsfahrzeuge sowie für den Marine-Bereich eingeführt. 2010 ist TEXA das erste Unternehmen, das eine komplette Baureihe von Klimaservicegeräten, die der neuen Europäischen Richtlinie entspricht, entwickelt und auf den Markt bringt. Im Jahr 2011 wird der AXONE 4 vorgestellt, ein innovatives Touchscreen-Anzeigegerät, das die neue Obergrenze der Fahrzeugdiagnose repräsentiert. Seit 2012 ist man auch im Bereich der Remote-Diagnose tätig, mit der Ausrüstung von vielen führenden Fahrzeugflotten in Italien und im Ausland.
DER NEUE FIRMENSITZ
Im Jahr 2012 fand gleichzeitig mit dem zwanzigsten Jahrestag der Firmengründung und unter Teilnahme der italienischen Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik die Einweihung des neuen Firmensitzes, ein architektonischer Komplex der einstimmig als einer der beeindruckendsten Arbeitsplätze Italiens betrachtet wird, statt. 30.000 Quadratmeter überbaute Fläche auf ein Gesamtareal von über 100.000 Quadratmetern. Ein wahres Monument gegen die Verlegung von Arbeitsplätzen in Billiglohnländern und der Entpersonalisierung der Arbeit mit einer Vielzahl von modernen Arbeitsplätzen und Meeting Points, deren Philosophie und Architektur der lokalen Tradition folgen, wie z.B. einem Kaffeehaus, einem Theater, einem Restaurant und einem Spielsalon. Mit einem Park von 40.000 Quadratmetern wurde auch großen Wert auf Grünflächen gelegt, wie auch der herrliche Dachgarten mit einer Vielfalt an Pflanzen und entspannenden Ruheplätzen an Wasserstellen und Fontänen beweist.
Das inspirierende Konzept dieses neuen Werks besteht in der Realisierung eines Ortes, in dem der Mitarbeiter sich geschätzt und motiviert fühlt und auf kreative Art und Weise am Betriebsleben teilnimmt.
Kalender Expo Veneto

Veranstaltungstermine

Klicke auf den Tag Deines Interesses, um iihn Deinen Veranstaltungen hinzuzufügen.

1 Datum NICHT verfügbar 1 Datum verfügbar 1 Datum von Interesse